Wer wir sind

Unsere Vision

Der Treffpunkt 15,7 möchte positiv in die nähere Umgebung hineinwirken und eine Begegnungsstätte für die Menschen der Nachbarschaft und die Familien der Kindertagesstätte Martin-Luther sein.

Unsere Mission

Die bereits vorhandenen Angebote beziehen Kinder, Jugendliche, Erwachsene (und Senioren) mit ein. So sollen Begegnungen untereinander geschaffen und gefördert werden.

Wir, als Zentrum für Familien, stehen den Menschen in ihren Lebenslagen beratend zur Seite und gehen auf ihre Bedürfnisse ein.

Unsere Entwicklung

Ursprünglich war das „15,7“ als Treffpunkt für Jugendliche aus der Umgebung gedacht, da es in der direkten Umgebung nur wenige Angebote gibt. Da viele Jugendliche an Bushaltestellen, Treppen oder den Schulgrundstücken „abhängen“ oder ihre Freizeit unter einem hohen Medienkonsum zu Hause gestalten, wollten wir ein attraktives Angebot schaffen.

Nachdem unsere Angebote für Jugendliche gut ankamen und wahrgenommen wurden, haben wir einen weiteren Fokus auf die direkten Nachbarn gelegt. Dabei haben wir den isolierten Blick von der Jugendarbeit hin zu einem Blick auf die ganze Familie erweitert, um einen positiven Einfluss auf das Einzugsgebiet zu nehmen.

So ist es automatisch zu Begegnungen zwischen den Generationen gekommen. Diese Vielfalt wurde von uns aufgegriffen und wird nun durch diverse Angebote unterstützt und gefördert.


Eröffnung

... als Jugendzentrum in der Rubensstraße 3 am 1. Februar 2010

Umzug

... und Neueröffnung in der Rubensstraße 8 im Oktober 2013

Angebots-Eweiterung

Einbeziehung von Angeboten für Erwachsene und Wandel zum Familienzentrum im September 2015